150. FreitagsMusik

Freitag, 2. November 2018, 21:00 Uhr


Orgelempore Christus König (noch leer...)
Orgelempore Christus König (noch leer...)

150 Konzerte seit dem 2. Juni 2006 im Rahmen der FreitagsMusik...

150 Stunden Musik mit Orgel(n), Sologesang, Chören, Trompete(n), Piano, Klarinette, Cembalo, Cello, Dudelsack, Flöte, Violine, (Alp)Horn, Saxophon, Viola, Gitarre(n), Mandoline, Schlagzeug, Oboe, Clavichord, Syntheziser, Orchester, Posaune(n) usw...

150 Konzerte mit insgesamt über 10.000 Konzertbesuchern und einschließlich der zahlreichen Chorsänger über 250 musizierenden Menschen - eine wahrhaftig bewegende Konzertreihe...

 

Das ist ein fast unglaublicher Grund, die FreitagsMusik richtig zu feiern, aber...

...wie feiert man am 2. November, am kath. Fest Allerseelen, einem Fest des Totengedenkens?

Wir dachten, am besten mit dem Kirchenchor, mit schöner, besinnlicher und festlicher Chormusik, gesungen von der Orgelempore, ergänzt mit musikalischen Tönen von Orgel, Klavier und Klarinette.
Dadurch wird es ziemlich eng auf der Empore, ca. 60 SängerInnen, die ca. 1500 Pfeifen der Orgel, E-Piano und Klarinette und die Musiker Marius Furche, Eddy Mioska und Ludger Morck.